Montag, 31. Juli 2017

Japan 2017 Tag 9 ( 31. Juli )

Morgens Check-out und Fahrt nach Hiroshima. Besuch des Hiroshima Castle und des Shukkeien Park. Anschließend Spaziergang durch die Handori Passage. Danach Fahrt nach Miyajima-guchi und
übersetzen mit der Fähre nach Miyajima und Check-in im Sakuraya Ryokan für 2 Nächte

Hiroshima Gokoku Shrine

Hiroshima Burg

Handori Passage

Mein Zimmer im Sakuraya Ryokan

Torii bei Nacht

Sonntag, 30. Juli 2017

Japan 2017 Tag 8 ( 30. Juli )

Tagesausflug zum Wonder Festival in der Makuhari Messe in Chiba, wo private und kommerzielle Hersteller ihre vielen schönen und neuen Figuren präsentieren.





Samstag, 29. Juli 2017

Japan 2017 Tag 7 ( 29. Juli )

Besuch des Nanzen-ji  und des Eikan-do Tempel. Danach weiterer Spaziergang durch die Teramachi-Einkaufspassage und Rückkehr zum Hotel. Abendessen im Kaiseki-ryori Restaurant Minokichi.
Nanzenji-mon

Nnazen-ji
Nanzen-ji Aquädukte

beim Eikan-do


Freitag, 28. Juli 2017

Japan 2017 Tag 6 ( 28. Juli )

Besichtigung der Togetsukyo Brücke und Tenryu-ji Tempel. Danach Spaziergang durch den Bambuswald zur Okochi Sanso Villa und Rückkehr zum Hotel.
Togetsukyo Brücke

Tenryu-ji Tempel


Bambuswald

Okochi Sanso Villa

Donnerstag, 27. Juli 2017

Japan 2017 Tag 5 ( 27. Juli )

Fahrt nach Himeji und Besichtigung der Burg des weißen Reihers. Nach dem Mittagessen fuhr ich nach Kyoto Zurück.

Mittwoch, 26. Juli 2017

Japan 2017 Tag 4 ( 26. Juli )

Besichtigung des Ryougen-in und des Zuihou-in. Danach Besuch des Nishijin Textile Center mit Kimono-Show. Am Abend: Spaziergang durch die Teramachi- Einkaufspassage, mit Besuch 3 Anime/ Manga-Stores. Abendessen in einer Tengu-Izakaya.

Ryougen-in

Zuihou-in

Kimono-Show

Dienstag, 25. Juli 2017

Japan 2017 Tag 3 ( 25. Juli )

Besuch von Osaka: Umeda Sky-Building, Shinsekai, Dotonbori und des Tenjin Matsuri.

Umeda Sky-Building




Shinsekai

Dotonbori

Tenjin Matsuri



Montag, 24. Juli 2017

Japan 2017 Tag 2 ( 24. Juli )

Besuch des Yasaka-jinja im Murayama-koen. Danach Besichtigung des Tofuku-ji und Weiterfahrt nach Uji, mit Besichtigung des Byodo-in und Rückkehr nach Kyoto.

Yasuka-jinja

Totuku-ji

Byodo-in

Sonntag, 23. Juli 2017

Japan 2017 Tag 1 ( 23. Juli )

Nach der Ankunft um 8:55 am Flughafen Narita und passieren der Einreise, - Zollkontrolle holte ich meine gemietete W-LAN Box ab und lösten unsere Japan Rail Pässe aus. Danach fuhren wir mit dem Narita- Express nach Tokyo, wo wir Gabriel M. trafen. Nach dem wir ein Teil unseres Gepäcks im Kionrokkaa (コインロッカー) verstauten, fuhren wir nach Ikebukuro und trafen und mit Johanna. Während eines Besuches und einem Getränk in ihrer Wohnung in Hewadai, übergaben wir die mitgebrachten Sachen. Gegen 16 Uhr kehrten wir nach Tokyo zurück, holten unser Gepäck und fuhren mit den Shinkansen nach Kyoto. Dort checkten wir für 8 Nächte im Super Hotel Karasuma/gojo ein.

Japan 2017 Tag 0 ( 22. Juli )

Um 6:15 nahmen wir den Zug von Günzburg über Ulm zum Flughafen Frankfurt.
Nach dem Gepäck-einchecken flogen wir mit Finnair um 11:45 Uhr nach Helsinki. Nach einem Snack ging es dann mit Finnair um 17:15 Uhr nach Tokyo weiter.

Japan 2017 Tag -1 ( 21. Juli)

Die Japanreise begann für mich um 10:39 mit der Zugfahrt nach Ulm.
Dort traf ich mich mit Gabriel D. und wir nahmen einen kleinen Imbiss beim Metzger-Hans in Neu-Ulm. Anschließend ging es mit dem Auto nach Günzburg.  Dort machten wir die letzten Reisevorbereitungen und gingen am Abend zum all you can eat Buffet beim Gourmet Lin.