Donnerstag, 21. Mai 2015

Japan 2015 / 11. Tag - 21.5.

An diesem Tag stand die Besichtigung des Tokyo Skaytree auf dem Programm. Da wir schon kurz nach 10 Uhr dort waren, war die Warteschlange noch nicht so lange und wir standen nach gut einer Stunde auf dem Observationsdeck in 350 Meter Höhe. Leider konnten wir nicht so lange verweilen da wir um 15 Uhr einen Termin mit Hiroyuki Yamaga dem Direktor von Gainax in seinem Studio in Mitaka hatten. Nach einer merkwürdigen Unterhaltung auf englisch und japanisch konnten wir noch Autogrammkarten abstauben. Danach zeigte er uns noch das Studio. Schließlich bedankten wir uns hunderttausend mal für die private Führung und spatierten zur Bahnstation Kichijioji. Da es erst kurz nach 16 Uhr war, beschlossen wir noch zur Anime-Einkaufsstraße Brodway in Nakano zu fahren. Dort kaufte ich dann auch mein erstes Anime-Cel. Auf dem Weg ins Hotel gingen wir noch im Jonathan’s essen.



Studio Gainax in Mitaka

Nakano Brodway
Anime-cel von Dragonball Z


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen